Was ist Presbyopie? Presbyopie-Behandlung und Augentropfen

Presbyopie tritt auf, wenn die Linse ihre Fähigkeit verliert, den Fokus des Auges durch Ausrichtung zu verändern, was dazu führt, dass die Augenmuskeln die Form der Linse verändern. Ab Anfang der vierziger Jahre betrifft Alterssichtigkeit schließlich jeden. Das erste Symptom der Presbyopie ist das Bedürfnis, beim Lesen Gegenstände beiseite zu legen. In Zukunft wird sich diese Sehbehinderung verschlimmern und es wird zu Beschwerden in Stirn und Schläfen kommen. Das Auge dazu zu zwingen, sich auf nahe Objekte zu fokussieren, führt mit der Zeit zu weiteren Problemen. Es kann auch kurzzeitig schwierig sein, entfernte Objekte nach dem Lesen klar zu sehen, da entfernte Objekte eine Ausrichtung erfordern, um sich zu konzentrieren. Was ist die Definition von Prebyopie? Presbyopie-Augentropfen wirken wirklich? Lassen Sie uns auch über die Behandlung von Presbyopie sprechen.

Lesebrillen werden typischerweise mit Presbyopie in Verbindung gebracht.

Aufgrund des Flexibilitätsverlusts der Augenlinse werden externe Linsen verwendet, um das Bild zu fokussieren, das dann auf das Netzhaut. Smart Lenses sind die einzige dauerhafte Option zur Behandlung von Presbyopie (intraokulare Trifokallinsen). Dank einer intelligenten Brille hat der Patient eine gute Sicht im Nah-, Fern- und Zwischenbereich. Es handelt sich um eine Erkrankung, die Menschen über 40 betrifft. Wenn sich die Alterssichtigkeit entwickelt, lässt die Fähigkeit des Auges nach, sich auf Objekte in der Nähe zu konzentrieren, und die Menschen haben Schwierigkeiten, aus der Nähe zu sehen. Beschwerden sind von Person zu Person unterschiedlich. Wenn die Person noch nie eine Brille getragen hat, benötigt sie eine, und wenn sie dies bereits tut, benötigt sie eine zweite Brille. Presbyopie ist eine normale, altersbedingte Erkrankung, die jeden über 40 betrifft. Sie erschwert das Betrachten von Objekten aus der Nähe, wie z. B. die Zeitung oder Ihr Telefon.

Was ist die Definition von Presbyopie? Behandlung und Tropfen der Alterssichtigkeit
Was ist die Definition von Presbyopie? Presbyopiebehandlung und Tropfen

Arten von Presbyopie-Augentropfen:

Bis vor kurzem waren Brillen und Kontaktlinsen die einzigen Behandlungsoptionen für Presbyopie. Jedoch sind Presbyopie-Augentropfen jetzt eine alternative Therapieoption. Sie werden jedoch die zugrunde liegende Alterung des Auges nicht rückgängig machen. Wir werden nun besprechen, wie Augentropfen Presbyopie unterstützen können. Diese Arten von Tropfen sind effektiver als Tropfen, die die Augenfarbe ändern .

  1. Miotika: Miotika reduzieren die Größe der Pupille und verbessern die Fähigkeit des Auges, sich sowohl auf die Nähe als auch auf die Ferne zu konzentrieren.
  2. Diese Prebyopie-Augentropfen machen die Linse weicher des Auges, wodurch es flexibler wird und sich besser auf nahe Objekte konzentrieren kann. Presbyopie-Augentropfen können die altersbedingte Entwicklung von Presbyopie verringern, obwohl sie am effektivsten für Personen mit früher Presbyopie sind.

Was ist der Unterschied zwischen Presbyopie und Hyperopie? Prebyopie Definition

Ähnlich wie Myopie, Hyperopie und Astigmatismus ist es eine Brechungs- und Fokussierungsstörung des Auges. Die Verwirrung zwischen Hyperopie und Presbyopie rührt daher, dass ein Problem der Augenbrechung bei beiden Zuständen zu einem Nahsehdefizit führt. Nichtsdestotrotz sind Hyperopie und Presbyopie unterschiedliche Störungen.

Hyperopie ist kein altersbedingter Zustand wie Myopie. Hyperopie kann sich in jedem Alter entwickeln und kann sich mit zunehmendem Alter verschlimmern, ist jedoch nicht altersbedingt. Presbyopie ist eine Beeinträchtigung des Nahsehens, die durch den altersbedingten Verlust einiger Funktionen in der Augenstruktur im Alter zwischen 40 und 45 Jahren verursacht wird.

Wie kann Presbyopie behandelt werden?

Behandlung von Presbyopie mit Kontaktlinsen

Multifokale Kontaktlinsen können für Menschen mit geeigneter Augenanatomie nützlich sein .

Aber Menschen über 40 haben möglicherweise Probleme mit multifokalen Kontaktlinsen, weil ihre Tränen nicht mehr so gut sind wie früher.
Bei Kontaktlinsen ist Monovision üblich Hinterlassen eines kurzsichtigen Auges. Die Compliance der Behandlung wird während der Erstbewertung bewertet.

Was ist Presbyopie-Definition? Presyopie-Behandlung und Tropfen
Was ist die Definition von Presbyopie? Alterssichtigkeitsbehandlung und Tropfen

Behandlung der Alterssichtigkeit mit der Hornhaut-Inlay-Methode

Mit einem Femtosekundenlaser werden Mikroimplantate, die mit der Struktur des Auges kompatibel sind, in die Hornhaut, die äußerste Schicht der Hornhaut, implantiert Auge, um eine Hornhaut-Inlay-Therapie durchzuführen. Mit der intraläsionalen Laseranwendung kann eine perfekte Hornhautklappe hergestellt und das Sehproblem des Patienten geheilt werden . Dann wird die Kamra eingeführt und die Klappe geschlossen. Für diejenigen, die kein entferntes Problem haben, wird eine einzigartige Tasche für die Inlay-Anwendung hergestellt, und das Verfahren dauert etwa 10 Minuten.

Intelligenter Presbyopie-Laser Augenchirurgie

Eine weitere Therapieoption bei Nahsehstörungen ist die Lasertherapie. Mit dem Presbyopen- oder Presbyond-Laserverfahren wird die Multifokalität in die Hornhaut implantiert und die Notwendigkeit einer Lesebrille abgeschafft. Aufgrund der hervorragenden Erfolgsquote von Trifokallinsenchirurgie, ist jedoch nicht sehr gefragt.

Eine Presbyopie-Smart-Laser-Anwendung wird so modifiziert, dass beide Augen nah und fern sehen können. Diese Änderung ist fast augenblicklich vom Gehirn kompensiert, das die beiden Bilder für eine wesentlich höhere Schärfentiefe und Sehschärfe zusammenführt. Das bedeutet, dass der Patient die lästige Lesebrille endlich loswerden kann.

Mit der Presbyopic Smart Laser App können mehr als 97 % der Menschen mit Sehproblemen normale Zeitungs- und Handybildschirme in den Werkseinstellungen lesen.

Presbylasik

Laserchirurgiebehandlung ist eine weitere Lösung für das Problem der Kurzsichtigkeit. Mit dem Presbylasie-Laserverfahren kann das Problem der Sehschwäche beseitigt werden. Die Ergebnisse einer Reihe von Untersuchungen müssen ergeben, dass Ihre Augenanatomie für eine Laser-Nahbehandlung geeignet ist.

Monovision Excimer-Laser

Myopie in einem Auge wird durch Lasertherapie mit einem erzeugt Excimer-Laser. Es ist eine relativ unkomplizierte Therapiemethode, die weltweit weit verbreitet ist. Das sehschwache Auge des Patienten bleibt bei -0,75 oder -1 kurzsichtig. Wenn beispielsweise ein Patient mit Weitsichtigkeit über 40 operiert wird, bleibt das zweite Auge kurzsichtig. Bei geöffneten Augen hat der Patient eine hervorragende Fern- und Nahsicht. Ein Auge nach dem anderen wird das sekundäre kurzsichtige Auge weniger sehen, aber es wird schließlich helfen. Alterssichtigkeit, auch Kurzsichtigkeit genannt, ist die Unfähigkeit der Augenlinse, sich durch altersbedingten Anpassungsverlust auf benachbarte Objekte zu konzentrieren. Genaues Hinsehen wird extrem herausfordernd. Es ist keine Krankheit, aber es kann bei Menschen jeden Alters beobachtet werden, selbst bei solchen, die noch nie eine Augenerkrankung hatten.

Trotz des gegenteiligen Anscheins beginnt das Verfahren tatsächlich etwa in der Mitte seiner Mitte Jahre. Die Symptome treten oft Mitte 40 auf und verschlimmern sich bis zum 60. Lebensjahr. Mit einer neuartigen Lasertechnologie könnte das Problem der Kurzsichtigkeit (Presbyopie), das alle Menschen über 40 betrifft, nun geheilt werden. Daher legen Patienten ihre Lesebrille ab.

Alterssichtigkeit ist eine altersbedingte Form der Kurzsichtigkeit.

Auch wenn Sie noch nie zuvor Probleme mit Ihrer Sehkraft hatten, wird es Ihnen möglicherweise schwerer fallen Bücher und Zeitungen zu lesen, zu nähen und mit zunehmendem Alter einen Computer zu benutzen.

In einer einzigen Sitzung wenden wir den modernen, sicheren und effektiven suprakortikalen Ansatz an, um sowohl die Fern- als auch die Nahsicht zu korrigieren. Das Ziel der Supracor-Therapie ist es, Einzelpersonen das Lesen ohne Brille in wichtigen Umgebungen wie Zeitungen, Computerbildschirmen, Büchern, Tablets und Mobiltelefonen zu erleichtern. Bei diesem Verfahren wird die Hornhaut des Auges umgeformt, indem ein Excimer-Laser auf die äußere Oberfläche des Auges aufgebracht wird. Aufsehen erregt die Erfolgsquote von Supracor von 90 Prozent. SUPRACOR ist eine neuartige Hornhautbehandlung, die mit dem Teknolas Excime Laser 217 P durchgeführt werden kann. Dank des Alterssichtigkeitsalgorithmus werden beide Augen verwendet. Es wird für Augen verwendet, die sich einer LASIK unterzogen haben, sowie für hyperope, emmetrope und myope Augen. In einer einzigen Behandlung werden sowohl Weitsichtigkeit als auch Kurzsichtigkeit behandelt.

Smart Lens Implantationschirurgie – Trifokallinsen

Der bedeutendste Vorteil der Smart Lens gegenüber Bifokal- oder Trifokallinsen ist, dass sie es ermöglicht uns, mittlere oder mittlere Entfernungen sowie Nah- und Fernentfernungen klar zu sehen. Ein weiterer Vorteil von Smart Lenses ist, dass nächtliche Beschwerden reduziert werden. Es reduziert Sichtprobleme, die durch Lichtstreuung verursacht werden, insbesondere bei Nachtfahrten. Wir können Ihre Nah- und Fernsichtprobleme in einer einzigen Sitzung beheben. Wir tun dies, indem wir die fortschrittlichste suprakortikale Lasertherapie und intelligente Brillen verwenden.

Trifokale Intraokularlinsen werden als Trifokallinsen bezeichnet.

Es bietet eine gute Sicht auf mittlere, nahe und ferne Entfernungen. Mit der Zeit verliert die natürliche Augenlinse ihre Transparenz. Allerdings verliert es auch seine Elastizität und sein Sehvermögen in der Nähe und in der Ferne lässt nach. Menschen bekommen mit zunehmendem Alter Katarakte, weil ihre Transparenz abnimmt. Mit einer trifokalen Linsenoperation, die oft als „intelligente Linse“ bezeichnet wird, können alle diese Augenerkrankungen beseitigt werden. Gegenwärtig ist der effektivste Weg, die Nahsicht zu korrigieren und die Notwendigkeit einer Lesebrille zu beseitigen, diese Linse, die ihre Flexibilität verloren hat, durch eine trifokale (intelligente) Linse zu ersetzen, die Fern-, Zwischen- und Nahdistanzen anzeigt. Technisch gesehen ist die Implantation einer trifokalen (intelligenten) Linse in das Auge mit einer Kataraktoperation vergleichbar.