Eye Color Changing Drops – Tropfen, die die Augenfarbe ändern

Funktionieren Tropfen, die die Augenfarbe verändern, wirklich? Augentropfen sind Flüssigkeiten, die zur Behandlung einer Vielzahl von Augenproblemen wie Amblyopie, Glaukom, Keratitis und allergischen Reaktionen verwendet werden. Es gibt viele verschiedene Arten und Marken von Augentropfen, sowohl verschreibungspflichtige als auch nicht verschreibungspflichtige. Unabhängig davon, für welchen Tropfen Sie sich entscheiden, ist die Art und Weise, wie Sie ihn verwenden, von entscheidender Bedeutung. Wenn Tropfen nicht richtig gelagert und verabreicht werden, sind sie unwirksam und können sogar zu schwerwiegenderen Krankheiten führen. Wir würden gerne einen weiteren Artikel über Tropfen zur Veränderung der Augenfarbe schreiben, weil uns diese Frage oft gestellt wird. Sind die Tropfen, die die Augenfarbe verändern, Utopie oder bewirken sie wirklich eine Farbveränderung? Verlängern Latisse-Augentropfen meine Wimpern oder verändern sie die Augenfarbe?

Latisse Eye Drop kann die Augenfarbe verändern?

Tropfen, die die Augenfarbe ändern könnenProstaglandinanaloga sind eine Klasse von Medikamenten, die die Farbe Ihrer Augen verändern können und als Augentropfen erhältlich sind. Lumigan, Xalatan und Travatan sind Prostaglandin-Äquivalente. Alle von ihnen sind Anti-Glaukom-Tropfen. Der Hauptbestandteil von Lumigan, Bimatoprost, ist auch als Latisse Eye Drop bekannt wegen seiner Fähigkeit, die Entwicklung der Wimpern zu fördern. Tropfen, die die Augenfarbe verändern, wirken sich nachteilig auf diese Gruppe aus. Ihre Hauptfunktion besteht darin, die Wimpern zu verlängern.

Diese Tropfen sind nicht zum Ändern der Augenfarbe

Da Prostaglandin-Analoga Änderungen der Augenfarbes (dunkler) verursachen können, Vorsicht sollte ausgeübt werden, während die Augentropfen nur auf einem Auge angewendet werden. Ändert sich die Farbe eines Auges, kann der Patient zwischen zwei alternativen Augenfarben wählen. Wenn nur ein Auge ein Prostaglandin-Analogon benötigt und sich die Farbe des anderen Auges verändert hat, kann die Augenfarbe der Person sein  mit einer farbigen Kontaktlinse oder einer Augenlaser-Änderungsoperation korrigiert.

Augentropfen, die Prostaglandinanaloga enthalten, können Pigmentzellen in der Iris veranlassen, mehr Pigment zu produzieren. Eine Person mit hellen Augen, wie blau oder grün, wird sehen, dass ihre Augen aufgrund der hohen Pigmentkonzentration dunkler werden.

Ein Beispiel, Name X Balsam, der auf den Bereich unter dem Auge aufgetragen wird, anstatt direkt auf das Auge, wirkt, indem er „die Entwicklung der Pigmentierung hemmt“, was zu einer allmählichen Veränderung der Augenfarbe führt. Da dieses Produkt niemals in enge Wechselwirkung mit Ihren Augen kommt, ist unsere Augencreme der sicherste Ansatz, um Ihre Augenfarbe anzupassen. Wir haben Ihnen bereits über den Inhalt der Tropfen berichtet, die die Augenfarbe verändern können. Dass die darin enthaltenen Substanzen eine solche Veränderung bewirken, erscheint natürlich unwahrscheinlich. Experten auf dem Gebiet des Sichtfelds warnten jedoch davor, dass dies nicht funktionieren würde. Es gibt keinen topischen Tropfen, der eine Veränderung der Augenfarbe von braun nach blau verursachen kann.

Wie lang sollten die Abstände zwischen den Augentropfen sein?

Warten Sie mindestens 5 Minuten zwischen den Tropfen, wenn Sie mehr als einen verwenden. Diese Zeitspanne ermöglicht es, den anfänglichen Tropfen zu absorbieren.

Stimmt es, dass sich Augentropfen und Blut vermischen?

Der Tränenkanal, ein schmaler Schlauch, transportiert die Tropfen, die Sie in Ihre Augen geben, in die Nasenhöhle. Durch die Nase vermischen sie sich mit dem Blut und verteilen sich im ganzen Körper.

Was sollten Sie tun, nachdem Sie Augentropfen angewendet haben?

Das am weitesten verbreitete therapeutische Verfahren, das von Augenärzten angewendet wird, sind Augentropfen. Je regelmäßiger Sie es anwenden, desto höher sind Ihre Heilungschancen. Dies gilt insbesondere bei schwerwiegenden Erkrankungen wie Glaukom (Bluthochdruck), Uveitis und trockenem Auge. Sie können Augentropfen in der Apotheke mit einem Rezept für den Augendruck kaufen, aber wenn Sie sie nicht richtig in Ihre Augen geben, könnten Sie keinen Nutzen daraus ziehen. Daher ist es für Menschen mit Augenerkrankungen von entscheidender Bedeutung, den richtigen Ansatz zur Verabreichung von Augentropfen zu verstehen, was einfach erscheinen mag, aber entscheidend ist.

Wie können Tropfen zur Veränderung der Augenfarbe effektiv sein?

Im Moment evaluieren wir derzeit einen Wirkstoff. Wenn er sich als wirksam und sicher als Tropfen zur Änderung der Augenfarbe herausstellt, werden wir die Informationen mit Ihnen teilen.

Eine weitere Sorge sind Lebensmittel, die damit beworben werden, dass sie die Augen aufhellen können, aber auch das ist nicht wahr. Hier ist die Liste:

Tee aus Bärentrauben. Bärentraubentee soll die Farbe Ihrer Augen und die Größe Ihrer Pupillen beeinflussen.

  1. Schatz
  2. Fisch
  3. Kamillentee
  4. Zwiebel
  5. Haselnuss
  6. Rotes Fleisch
latisse-eye-color-changing-drops
Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on pinterest
Share on whatsapp
Share on tumblr
Share on reddit
Share on odnoklassniki
Share on digg
error: Alert: Content is protected !!