Selektive Laser-Trabekuloplastik SLT-Glaukombehandlung

Glaukom-Laserbehandlung(Lasertherapie bei Glaukom) kann für mehrere verwendet werden von Zielen. Bei schweren Glaukomkrisen ist eine zeitnahe Lasertherapie ziemlich hilfreich . Die Menge und Häufigkeit der Tropfen beim Offenwinkelglaukom kann verringert werden, selbst wenn die Therapie nicht durch die Entwicklung winziger Löcher im trabekulären Bereich, wo die Blockade vorhanden ist, gestoppt wird. In den Entladungsröhren kann auch ein sehr reduzierter Impuls verwendet werden, was ein neuer Ansatz ist. Wie also werden selektive Lasertrabekuloplastik (slt), ECP- und Diodenlasertechniken zur Behandlung des Glaukoms eingesetzt? Wie hoch sind die Kosten für Lasertherapie bei Glaukom?

Glaukom-Diodenlaserbehandlung

Dieses als Diodenlaser bekannte Verfahren wird bei Personen angewendet, deren Augeninnendruck durch Tropfen oder eine Operation nicht richtig gesenkt werden kann. Bei der Laserbehandlung wird ein Lokalanästhetikum verwendet. Der Augendruck wird erfolgreich gesenkt, ohne dass ein Krankenhausaufenthalt erforderlich ist. Es dauert etwa fünf Minuten. Der Produktionsprozess der wässrigen Flüssigkeit wird bei der Diodenlasertherapie gestört, indem dem Ziliarkörper Energie zugeführt wird, wodurch die Augenbelastung verringert wird. Es ist ein sehr effizienter Ansatz zur Senkung des Augeninnendrucks.

selektive Laser-Trabekuloplastik slt-Glaukom-Behandlungschirurgie
selektive Laser-Trabekuloplastik slt Operation zur Glaukombehandlung

Endoskopischer Laser Chirurgie für Glaukom

  1. ECP senkt den Blutdruck, indem sie teilweise die Bildung von Augenflüssigkeit hemmt.
  2. Die endoskopische Laserbehandlung oder ECP senkt die intraokulare Flussbildung, indem sie das Gewebe teilweise eliminiert ( der Ziliarkörper), der der Ort der Augenflüssigkeitsbildung ist, mit einem Laser und damit zur Senkung des Augendrucks.
  3. In Wahrheit ist das Konzept der Senkung des Augendrucks durch Verringerung der intraokularen Flüssigkeitsproduktion ziemlich alt, und für dieses Ziel, d Iathermie (Hochtemperaturtherapie) und Kryotherapie (Kältegefrierbehandlung) wurden zum ersten Mal eingesetzt, und ein Diodenlaser wurde kürzlich ersetzt.
  4. Beide dieser Ansätze können den Augendruck nicht richtig senken oder auf die im Gegenteil, kann den Augendruck übermäßig senken, was zu Augenverminderung und Sehverlust führt.
  5. Der Ziliarkörper, der Augenflüssigkeit erzeugt und im Mittelpunkt unserer Therapie steht, befindet sich hinter der „Sklera“, oder dem weißen Bereich des Auges und ist mit herkömmlichen Verfahren schwer zu sehen. Beim ECP-Verfahren wird eine endoskopische Kamera, die in das Auge eindringt, verwendet, um „Zielzellen“ im Auge zu lokalisieren und zu verbrennen, die herkömmliche Behandlungen nicht sehen können.

Laserverwendung für SLT (Selective Laser Trabeculoplasty )

Es hat sich zu einer zuverlässigen und erfolgreichen Glaukom-Behandlungsmethode entwickelt. Dieses Verfahren gilt als Revolution in der Behandlung des Augeninnendrucks, da es unkompliziert und angenehm für den Kunden ist. SLT reduziert den Bedarf an Glaukom-Medikamenten und kann möglicherweise die Notwendigkeit einer Operation beseitigen. Der Patient ist frei von verschreibungspflichtigen Glaukom-Nebenwirkungen und überhöhten Medikamentenpreisen und erträgt zu bestimmten Zeiten keinen Ausflussdruck. SLT-Laser stärken das Immunsystem und senken den Augeninnendruck. SLT ist die Lasertechnik zur Behandlung von Augeninnendruckerhöhungen, die durch ein Offenwinkelglaukom verursacht werden. Dieser Laser bietet einfache, zuverlässige und viele Sitzungen, die 1-2 Minuten dauern. Schließlich senkt es das Glaukom, ohne normales Gewebe zu schädigen, indem es die Pigmentierung verändert, die sich im Augenflüssigkeitsdrainagesystem abgelagert hat oder dort vorhanden ist.